• Grey Instagram Icon
  • grau_

© 2016 – 2019 Greenfingers munich

Impressum    Datenschutzerklärung

Warum ich Freitags-Sträuße binde

February 5, 2017

 

"Blumen sind das Lächeln der Natur. Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut."

 

Da hat er Recht, der Herr Max Reger! Jedenfalls, was mich betrifft. Ich habe theoretisch jeden Tag mit Blumen zu tun und das seit Jahren, denn ich bin Gartenjournalistin.
Jede Woche bekomme ich die tollsten Bilder von Blumen und Gärten auf den Rechner, zu denen ich mir dann Texte überlege. Für echte Blumen und Dekorationen war nie richtig Zeit. Das sollte sich ändern.
Der Umzug in mein Studio-Büro in die Würmstraße in Gräfelfing eröffnete mir die Möglichkeit, mich intensiver mit Blumen zu beschäftigen. Endlich habe ich genug Platz, Dekoideen und Sträuße auszuprobieren, ohne dass ich erst die Spielsachen und Bücher meiner Kinder zur Seite räumen muss, bzw. das große Wohnzimmerfenster belagern muss, weil dort die einzige Möglichkeit ist, einigermaßen lichtstarke Fotos hinzubekommen.

 

Warum ich Freitags-Sträuße verkaufe

 

Ich liebe es, mir die Blumen jahreszeitengemäß nach meinem persönlichen Geschmack zusammenzustellen. Aber oft war es schwierig, genau die Arten und Sorten zu bekommen die ich gerne gehabt hätte. Dann entdeckte ich den Münchner Blumengroßmarkt: Neben Händlern, die ihre Schnittblumen aus Holland und der ganzen Welt importieren, gibt es dort auch eine Gärtnerhalle, die für regionale Anbieter reserviert ist. Blumen und Pflanzen, die hier angeboten werden, stammen aus dem Münchner Umland, sie haben keine weiten Transportwege hinter sich und sind erst am Tag zuvor geschnitten worden. Die Erfahrung zeigt mir, dass diese Blumen tatsächlich länger halten.

 

 

 

Also stehe ich jeden Freitag sehr früh auf (5 Uhr) und fahre auf den Großmarkt, um mir meinen Strauß zusammenzusuchen. Meist sind es ein, zwei bestimmte Sorten, die mich spontan ansprechen und die gerade perfekt in die Jahreszeit passen. Diese wähle ich als Leitblumen aus und kombiniere dann die anderen Arten und das grüne Beiwerk entsprechend dazu.

 

 

 

Mehrwert bieten

 

Blumen sind für mich etwas ganz Wunderbares. Ich möchte, dass eine jede für sich wirken kann, dass sie einander ergänzen und einen harmonischen Strauß ergeben. Aus diesem Grund binde ich sie recht locker zusamen, damit sie in der Vase schön natürlich stehen.

Außerdem ist es mir ein großes Anliegen, dass Blumenfreunde ihre Pflanzen kennen. Denn was man kennt, schätzt man umso mehr und kann sich auch besser darum kümmern. Deshalb gebe ich jedem Freitags-Strauß einen Infozettel mit, auf dem ich die Namen der verwendeten Blumen notiere und einen speziellen Pflegetipp gebe.

 

 

Sich selbst und anderen eine Freude machen

 

Mit einem Blumenstrauß wirkt ein Zimmer gleich viel lebendiger. Frische Blumen können die Stimmung heben und sind der schönste Blickfang den es gibt!

Das einzige was noch mehr Freude macht als sich selbst mit einem frischen Blumenstrauß zu belohnen, ist einen zu verschenken. Ich kenne keine Frau, die sich nicht über ein Blumengeschenk freut. Okay, bei Männern ist es vielleicht etwas anderes ...

Wenn Sie also jemand anders eine Freude machen möchten, können Sie ihn oder sie mit einem meiner Freitags-Strauß glücklich machen. Wie das funktioniert, finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload